Champions League für FIFA 19

14. Mai 2018 0 Von rossl

Werbeanzeige


Vor einiger Zeit berichteten wir darüber, dass Konami für PES 2019 nicht mehr die Rechte für die Champions League halten wird und es nicht klar ist, was mit der Lizenz passiert. [Link zum Artikel: Keine Championsleague mehr für PES]. Ein niederländischer FIFA Kommentator lässt nun aber vermuten was mit der virtuellen Champions und Europa League passiert.

Ronaldo in FIFA 18

Bild: PlayStation Store

Nachdem UEFA die Lizenzen für die Champions League und die Europa League Konami entzogen hat war konnte man schon vermuten, dass die Erlaubnis die zwei Königsklassen in ein Spiel einzubauen an EA gehen wird. In einem Interview des niederländischen Sport Senders “Fox Sports” sagte der Sport Kommentator Evert ten Napel, welcher für die niederländischen Kommentare in FIFA zuständig ist:

“Jedes Jahr nehme ich sechs oder sieben Tage lang aktualisierte Zeilen mit Youri Mulder im Studio in Utrecht auf. Auch 2019 wird das Spiel noch besser, weil die UEFA Champions League und UEFA Europa League hinzugekommen sind.”

Damit würde Electronic Arts neben den Rechten an der 1 -3 Bundesliga, La Liga (1+2), Ligue 1 und 2, Premier League, sowie die Profi Ligen aus 24 weiteren Ländern auch die für die Weltmeisterschaft, der Europa League und der Champions League halten. Ob die Lizenzverteilung aber wirklich so geregelt wird, werden wir wohl spätestens auf der auf der E3 Präsentation von EA erfahren.

Quelle: resetera


Werbeanzeige