Ronaldo wechselt, was macht EA jetzt mit FIFA?

11. Juli 2018 0 Von rossl

Werbeanzeige


Der Cover-Star von FIFA 19 wechselt von Real Madrid zu Juventus Turin, was macht EA jetzt mit FIFA?

Ronaldo FIFA 19

Bild: EA SPORTS FIFA

9 Jahre lang spielte der Weltfußballer Cristiano Ronaldo für den spanischen Top-Verein Real Madrid. Nun ist aber Schluss, denn Ronaldo wechselt für 112 Mio. Euro zum Juventus Football Club. Der portugiesische Fußballer wir in Zukunft also in dem schwarz-weißen Trikot des italienischen Meisters spielen. EA hat mit diesem Transfer bestimmt nicht gerechnet und genau das könnt jetzt zum Problem werden.

Auch in der diesjährigen Ausgabe der Fußball Simulation FIFA 19 spielt Cristiano Ronaldo eine große Rolle, ganz besonders in Verbindung mit Real Madrid. Das erste Problem welches EA hat, fällt dem Spieler schon auf, bevor er das Spiel in die Konsole legt, Ronaldo ziert nämlich das diesjährige Spielcover – im Real Trikot. Doch da hört das Dilemma noch nicht auf, denn auch im Story Modus, den es seit FIFA 17 gibt, spielt der Fußballer eine große Rolle. Der Protagonist Alex Hunter wird nämlich mit ihm bei Real Madrid interagieren und an seiner Seite spielen. Also kein Problem, welches man so leicht lösen kann. Bis jetzt gab es noch keine öffentliche Reaktion seitens EA.

FIFA 19 erscheint am 28. September für die PS4, die Xbox One, die Nintendo Switch und den PC.

Quelle: Juventus Football Club


Werbeanzeige