Nintendo kündigt bessere Switch an

17. Juli 2019 0 Von Roman

Werbeanzeige


Neben der Nintendo Switch Lite wird eine weitere, bessere Variante erscheinen.

Die verbesserte Nintendo Switch
// Nintendo
Die Nintendo Switch Lite
// Nintendo

Die original Nintendo Switch ist mittlerweile über zwei Jahre alt, nun wird es zwei neue Versionen der beliebten Nintendo Konsole geben. Bereits letzte Woche stellte das japanische Unternehmen die neue Switch Lite in einem rund sechs minütigen Video vor. Das etwas handlichere Konsole ist anders als das Original eine reine Handheld Konsole, das bedeutet, dass sie nicht an einen Fernseher angeschlossen werden kann. Auch die Joy-Con Controller sind bei dieser Version fest verbaut und lassen sich nicht abnehmen. Nach den Kickstand, einer IR Kamera sowie HD Rumble sucht man bei dem 230€ teuren Gerät, welches zeitgleich mit dem Zelda: Link’s Awakaning Remake am 20.09.2019 in türkis, gelb und grau erscheint, vergeblich.

Während die Nintendo Switch Lite eher auf casual Gamer und Leute mit kleinerem Geldbeutel abzielt, soll das zweite Modell eine Verbesserung zu der bekannten Switch darstellen. Dass es sich bei diesem Modell nicht um eine echte Pro variante handelt erkennt man direkt auf den ersten Blick. Äußerlich sehen sich die beiden Modelle nämlich identisch. Den Unterschied erkennt man nämlich nur an der Seriennummer, welche bei der alten Konsole mit XAW beginnt, während die neue von XKW angeführt wird. Der momentan einzig nennenswerte Unterschied zwischen den beiden Versionen ist die verlängerte Akkulaufzeit, welche durch den neuen Tegra X1 Chip ermöglicht wird. je nach Nutzung hält der Akku in der neuen Nintendo Switch ca. 4,5 – 9 Stunden, statt wie bisher 2,5 – 6,5. Als Beispiel wird The Legend of Zelda: Breath of the Wild aufgezählt, welches im Handheld Modus nun bis zu 5,5 Stunden gespielt werden kann. Ein genauer Release ist noch nicht bekannt, man darf aber auf Mitte August setzten.


Werbeanzeige