Cyberpunk 2077 – Afterlife: The Card Game angekündigt

1. August 2019 0 Von Kai

Werbeanzeige


CD Project Red, das Team hinter Cyberpunk 2077, hat nun ein eigenständiges Kartenspiel angekündigt. Dieses ist kein Teil von Cyberpunk 2077 sondern ein physisches Kartenspiel. Es erscheint in Zusammenarbeit mit dem Brettspielhersteller „CMON“. Cyberpunk 2077 – Afterlife wird vom preisgekrönten Spieledesigner Eric M. Lang designt.

Folgendes ist bisher über den Spielablauf bekannt:
Im Spiel übernimmt man die Rolle eines Fixers, dies sind Datenhändler. Man muss Cyberpunks rekrutieren, ausrüsten und auf Missionen schicken. Durch diese Missionen stuft man seine Überlebenden Cyberpunks auf den Veteranenstatus hoch, außerdem steigt die Glaubwürdigkeit auf der Straße. Diese ist die Währung im Spiel welche eine Rolle spielt. Man kann sich Gegenstände kaufen, dabei muss man jedoch ausbalancieren zwischen was man möchte und was man sich leisten kann. Es wird eine besondere Zug-Methodik sowie ein spezielles Dashboard verwendet, damit kann man Karten kaufen und andere für einen Gegenwert opfern.

Veröffentlich wird Cyberpunk 2077 – Afterlife 2020. Es sind momentan auch noch weitere Pläne zwischen den beiden Firmen geplant.

Quellen: CMON, CD Project Red

Quelle: CMON


Werbeanzeige