Sniper Ghost Warrior: Contracts – namensgebende Aufträge

18. August 2019 0 Von Björn

Werbeanzeige


// CI Games

Nun geht die Saga weiter. CI Games haben bekannt gegeben, dass Sniper Ghost Warrior: Contracts bereits im November veröffentlicht wird. Mit dem Spiel möchten die Entwickler auf die alte Form der erfolgreichen Serie zurück kommen. Ihr habt noch mehr Wege als jemals zuvor, um eure Auftragsziele zu erreichen und das Alles in einer brandneuen Region, mit einer Auswahl neuer, taktischer Werkzeuge.

Während die ersten Gameplays von Sniper Ghost Warrior Contracts euch die unendliche Weiten der sibirischen Wildnis näher gebracht haben, entführt euch der neuste Trailer in einen Hafen. Dieser stellt sicherlich einen idealen Spielplatz für euch da. Black Gold ist somit die Zweite von insgesamt fünf einzigartigen Arealen, die alle an reale Örtlichkeiten in Sibirien angelegt sind. Dieses Areal ist gekennzeichnet durch weite Räume und ist die perfekte Umgebung, um die neue Sniping-Mechanik, das Dynamic Reticle System, zu testen. Mit diesem System können die Spieler, Ballistik und atmospherische Bedingungen bei jedem Schuss besser kontrollieren.

Sniper Ghost Warrior: Contracts Ziel ist es noch realistischer zu wirken. Das Spiel legt ein stärkeren Fokus auf Sniping, Stealth und taktisches Denken. Somit haben die Spieler Zugriff auf eine lenkbare Scout-Drohne, Feldstecher mit Aufklärungssystem, Augmented Reality-Maske und Spezial-Munition unterschiedlicher Art. Zu dem steht euch noch ein umfangreiches Arsenal an neuer hilfreicher Werkzeuge zur Verfügung.

Sniper Ghost Warrior: Contracts mit neuartigem Auftragssystem

Sniper Ghost Warrior: Contracts erscheint mit einem brandneuen und dem namensgebenden Auftragssystem. In allen Regionen erhaltet Ihr die Hauptaufträge, mit dessen Abschluss ihr in neue Regionen gelangen könnt. Doch neben 25 Hauptaufträgen erwarten euch jede Region, prall gefüllt mit sekundären Zielen und Aufgaben. Da der Anspruch immer mehr steigt, werden zwei Einsätze niemals gleich enden. Dadurch sollen die Spieler ermutigt werden, Aufträge mehrfach abzuschließen und somit wertvollere Beute zu kassieren. Damit könnt Ihr eure Ausrüstung zwischen den Aufträgen schneller optimieren.

Neben der umfangreichen Einzelspieler-Kampagne wird es auch eine Vielzahl an Mehrspieler-Optionen geben. In Sniper Ghost Warrior: Contracts wird es zahlreiche Wege geben, euer Ziel zu erreichen. Spieler der ganzen Welt sollen sich gut vorbereiten, denn die harte sibirische Wildnis zwingt selbst den erfahrensten Scharfschütze in die Knie.

Am 22. November erscheint das Spiel für den PC, PS 4 und Xbox One. Sniper Ghost Warrior: Contracts ist montan schon vorbestellbar.

Quelle: ePlay


Werbeanzeige