Hier ist es: das neue iPhone 11

11. September 2019 0 Von Roman

Werbeanzeige


Auf der gestrigen Apple Keynote stellte Tim Cook 3 neue iPhones vor

Das neue iPhone 11
// Apple

Gestern hatte das Warten auf die neuen Produkte des Smartphoneherstellers endlich ein Ende. Nach den üblichen Spekulationen über die neuen iPhones stellte der Smartphone Gigant 3 neue Modelle im Steve Jobs Theatre vor.

Doch bevor es zu dem Höhepunkt der Show kam war erstmal das Thema Streaming an der Reihe – und zwar Filmstreaming als auch Spielestreaming. Den Anfang machte Apple Arcade. Bereits am 19. September startet der Spieleservice von Apple für 4,99€.
Mit dem selben Preis aber zu einem späteren Zeitpunkt geht auch Apples Konkurrenz zu Netflix, Amazon Prime Video und Co an den Markt. Wer Apple TV+ mit original Serien wie The Morning Show oder See nutzen möchte muss sich noch bis zum 1. November gedulden.

Das neue iPhone 11
// Apple

Der Star der Show war aber ganz klar das neue iPhone 11. Bunt mit zwei Kameras, das ist das iPhone 11, denn erstmals stellt Apple ein Smartphone vor, welches direkt zum Start in den sechs Farben Violett, Gelb, Grün, Schwarz, Weiß und „(Product)Red“. Den Fokus setzt Apple bei den neuen Smartphones diesmal ganz klar auf die Kamera, denn zum ersten Mal verbaut Apple als zweite Einheit eine Ultraweitwinkel Kamera, mit der sich auch im dunkeln gut Knipsen lässt. Während das Design, abgesehen von der neuen Kamera Einheit hinten, quasi exakt dem iPhone XR nachgeht, verändert sich unter der Haube etwas. Natürlich gibt es in dem neuen Smartphone den neuen A13 Bionic Chip, welcher alle drei neuen Smartphones antreibt, sowie ein Akku, welcher euch eine Stunde länger als der des XR erhalten bleibt. Leider ändert Apple nichts am Display, denn genau wie bei dem günstigeren Vorgänger bleibt es bei dem 6,1″ LCD Screen mit 1792 x 828 Pixel bei 326 ppi. Das iPhone 11 wird ab dem 20. September für 799€ in der günstigsten Variante verfügbar sein.

Das neue iPhone 11 Pro
// Apple

Bei dem normalen iPhone 11 sollte es allerdings nicht bleiben, einen Moment später zeigte der Konzern auch eine Pro Variante des Smartphones sowie eine Pro Max Version. Für 350€ mehr erhaltet ihr drei Kameras. Neben dem Weitwinkelobjektiv gibt es auch hier das 12 MP Ultraweitwinkel-Objektiv mit 2.4 Blende, sowie einem neuen Teleobjektiv mit zweifachem optischen Zoom.
Auch ein neues Display gibt es für das iPhone 11 Pro und Pro Max. Das Super Retina XDR Display soll für ein noch klareres Bild sorgen. Versorgt wird das Display mit einem Akku, welcher vier Stunden länger hält als der des iPhone XS.

Weiterlesen: Sehen wir hier bereits einen Werbespot für das Google Pixel 4?


Werbeanzeige