NorthCon 2019 – Nach der Party ist vor der Party!

16. Dezember 2019 0 Von Björn

Werbeanzeige


Auch 2019 fand wieder die „größte LAN-Party Deutschlands“ statt. Für Euch waren wir dieses Jahr auf der NorthCon. Wir haben unfassbar nette und zuvorkommende Menschen kennengelernt und eine unvergessliche Zeit erlebt.

Willkommen im „Hexenkessel“

Auf „ungeübte“ Gäste kann das Teilnehmerfeld schnell mal wie ein Hexenkessel wirken. Zumindest wirkt beim ersten Betreten der Halle alles sehr bedrückend und dennoch fühlt man sich sofort willkommen. Die ganzen Impressionen kann man kaum beschreiben, geschweige denn verarbeiten. Alles leuchtet und blinkt und die Stimmung ist auf einem Allzeit­hoch.

Der Aufbau der NorthCon begann bereits am Dienstagmorgen. Schon am Montagabend kam die erste Lkw Ladung mit dem ganzen Equipment. Hinter dem gesamten Event stehen insgesamt 50 ehrenamtliche Mitglieder, die von ihrer reinen Überzeugung, ein unvergessliches Event zu schaffen, angetrieben werden. Um das Fortbestehen der NorthCon zu garantieren, wurde sogar dieses Jahr extra ein Verein gegründet.

Der Startschuss war am Donnerstag um 17 Uhr. Aus dem ganzen Land reisten fast 1300 Begeisterte an, um nahe zu 3 Tage lang eine unvergessliche Zeit zu haben. Hier trifft man sich nicht nur zum zocken, sondern viel mehr um neue Kontakte zu schließen und einfach Spaß miteinander zu haben. Hier ist jeder gleich und alle werden zu einem großen Team, in dem sich jeder gegenseitig unterstützt und immer ein offenes Ohr hat. Die Atmosphäre gleicht wirklich einem Festival.

Security ist kaum Vorort. Das zeigt mal wieder wie friedlich Gamer sind, ins besonders untereinander. Auseinandersetzungen werden stets friedlich unter sich geklärt. Nach jedem Turnier schütteln sich die Gegner die Hände und gehen besonnen auseinander. Die Hauptaufgabe des kleinen Security-Teams ist es, die Fluchtwege freizuhalten oder zu stark betrunkene Teilnehmer herauszuführen. Denn ja, auf der NorthCon fließt nicht gerade wenig Alkohol. Aber genau dies hebt die Stimmung noch einmal merklich.

Neben der großen Holstenhalle, in der die eigentliche Party statt findet, gibt es auch noch eine große Schlafhalle. Denn auch Gamer können keine 72 Stunden durchhalten und brauchen eine Pause. Sogar Duschcontainer werden extra aufgebaut. Für Essen und Getränke wird rund um die Uhr gesorgt. Von Pommes bis Gyros ist alles dabei. Natürlich könnt Ihr auch Euer eigenes Essen mitbringen und vor Ort zu bereiten. Dafür wurden in der Halle extra zwei Plätze aufgebaut, auf dem Wasserkocher bis hin zu Mikrowellen angeschlossen werden können. Es ist wirklich für alle gesorgt.

Doch das Wichtigste kommt jetzt – das Internet. Die Holstenhalle wird mit einer 10 Gigabit schnellen Internetleitung versorgt. Das ist die perfekte Voraussetzung für eine so große LAN-Party. Jeder Platz der Teilnehmer bekommt eine 1 Gigabit Schnittstelle. Zudem hat auch Jeder die Möglichkeit seinen eigenen Server mit zu bringen und ihn in einem extra Raum anzuschließen.

NorthCon 2019 – ein voller Erfolg

Auch 3 Tage gehen irgendwann vorbei und nach und nach verließen die ersten Teilnehmer die Party. Am Vormittag des Sonntags wurde die Halle wieder mit Tageslicht geflutet und auch die Letzten merkten, dass die letzten Stunden angebrochen sind. Für jeden war es mal wieder eines der Top Ereignisse im Jahr und viele werden wieder kommen. Auch wenn LAN-Partys eigentlich schon fast für tot erklärt wurden, gibt es immer noch einige alteingesessene Hasen, die das wahre Gefühl des gemeinschaftlichen Zockens noch nicht verlernt haben. Auch für das Orga-Team war es ein voller Erfolg. Sie haben sich viel Feedback vom letzten Jahr zu Herzen genommen und so einiges verbessert. Es kam kaum zu Zwischenfällen und die Teilnehmer verließen überglücklich die Halle. Somit verabschiedeten sich auch viele mit „Bis nächstes Jahr!“

Sei auch nächstes Jahr live mit dabei und komme zur NorthCon 2020. Markiere dir die Tage vom 10.-13.12.2020 ganz fett im Kalender und sag deinen ganzen Freunden bescheid, denn die NorthCon muss jeder mal erlebt haben.


Werbeanzeige